Wilde, Rafaela

Beitragsbild_wilde

Gesellschaftsrecht / Rechtsform

twitter  xing_16

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE in Köln. Die Spezialistin im Medien- und Entertainmentrecht berät Unternehmen und Persönlichkeiten in wirtschafts- und vertragsrechtlichen Fragen sowie im Urheber-, Presse- und Telekommunikationsrecht.

Ihre Mandanten profitieren von ihrer langjährigen Branchenerfahrung und ihrem weitreichenden nationalen und internationalen Netzwerk.

Neben ihren Aufgaben als Rechtsanwältin übernahm und übernimmt sie immer wieder Dozententätigkeiten, Aufsichtsrats- und Beiratsfunktionen sowie Verbandstätigkeiten. So wurde sie 1994 geschäftsführende Justitiarin des Film- und Fernsehproduzentenverbandes NRW, in dem sie bis heute die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, Film- und Medienstiftung NRW, Fernsehsendern sowie der Stadt Köln vertritt.

Sie engagierte sich mehrere Jahre als Mitglied der Medienkommission der lfm NRW und als Mitglied des Medienbeirats der Staatskanzlei NRW.

Mit ihrem Engagement im Verband Deutscher Unternehmerinnen e. V., bei den Rotonda Business-Angels und im Web de Cologne e. V. ist ihr die Förderung junger Unternehmer/-innen ein besonderes Anliegen.

FacebookTwitterLinkedInGoogle+XINGStumbleUponWhatsApp